Reisetipps Frankreich: die Auvergne

Wer Frankreich von seiner schönsten Seite kennenlernen will, der sollte auch in die Auvergne reisen. Mitten in Frankreich gelegen ist diese Region vor allem auch wegen ihrer landschaftlichen Schönheit berühmt, weil sie in großen Teilen auf vulkanischem Gebiet liegt. Will man diese Region erkunden, dann sollte man auch den Verwaltungssitz Clermont-Ferrand besuchen.

Die schwarze Kathedrale, auch Notre-Dame-de-l’Assomption genannt, ist ein gotisches Bauwerk der Meisterklasse und wurde aus dunklem Lavagestein gebaut. Ein weiterer Meilenstein schönen Kirchenbaus ist die Basilika Notre-Dame-du-Port, die ihre erste Wurzeln im 6. Jahrhundert hat. Besucht man Clermont-Ferrand dann darf ein Spaziergang durch die malerische Altstadt nicht fehlen. Die Kaufhauskette Galerie Lafayette, kleine Boutiquen und schöne Bistros, hier kann man einen romantischen Urlaub verbringen. Natürlich kann auch der Kulturbeflissene hier ein schönes Museum besichtigen. Das Musée du Ranquet beheimatet Volkskunde dieser Region, das Musée Bargoin birgt archäologische Funde und das Musée des beaux-arts Roger-Quillot zeigt Kunst aus vielen Epochen. Will man aber schöne Teppiche betrachten, dann sollte man das Musée du Tapis d’Art besuchen. „Reisetipps Frankreich: die Auvergne“ weiterlesen