Urlaub an der Cote d’Azur

Hafen von Nizza, Côte d'Azur, Frankreich

Hafen von Nizza, Côte d’Azur, Frankreich (© David Espin – Fotolia.com)

Wenn ein Ort in Europa den Ruf des absoluten Ferienparadieses hat, dann ist das wohl die französische Riviera mit sonnenverwöhnten Küsten, herrlicher Küche und bester Nachbarschaft. Nicht ohne Grund haben es sich die Reichen und Schönen seit Jahrzehnten dort noch gemütlicher gemacht. In einem Klima und einer Landschaft wie aus einem Märchen treffen sich Geld- und Hochadel in sommerlicher Entspannung und verwöhnen die Sinne. Was viele nicht glauben: die Cote d’Azur ist für jeden erschwinglich!

Gute Preise im Hinterland

Wenn es nicht unbedingt der 5 Sterne Luxustempel sein muss und direkter Meerblick vom Zimmer auch nicht so wichtig ist, da man etwas erleben will, kann sich den Urlaub an der Cote d’Azur ein jeder leisten. Selbst in der Hauptsaison im Sommer kann man private Ferienwohnung günstig im Internet finden, nur in der Formel-1 Saison ist mit steigenden Preisen zu rechnen, da nicht nur Rennsportfreunde aus aller Welt anreisen, sondern auch Berichterstatter und Kamerateams. Doch diese kurze Unterbrechung im entspannenden Leben an der französischen Riviera dauert gewöhnlich nur kurz und man kann sich wieder den Genüssen der örtlichen Küche zuwenden.

Land und Menschen zauberhaft

Wie es sich für ein Gebiet mit langer touristischer Tradition auch gehobenen Anspruchs gehört, ist nicht nur landschaftlich alles traumhaft, sondern selbst der fremdsprachlich eher als lustlos bekannte Franzose ganz weltoffen. So kann man sich an diesem wunderbaren Ort problemlos ohne Französischkenntnisse verständigen, nur selbst auch für andere Völker und deren Sitten offen sein. Schließlich kommt die ganze Welt zu Gast und genießt luxuriöse Ferien am Mittelmeer. Solange man weiß, wo man suchen muss, können sich zauberhafte Schätze offenbaren, da jedes der luxuriösen Anwesen an der Cote d’Azur gut versteckt ist. Wer weiß, ob man nicht seinem Lieblingsschauspieler im Supermarkt begegnet? Auf jeden Fall sind St. Tropez, Cannes und Monaco einen kurzen Trip wert.

Sehen und gesehen werden

Die wichtigste Devise an der Cote d’Azur lautet allerdings, dass man davon erzählen kann. Wie schön die Landschaft ist und das niemals extreme Klima, kann man nicht aus Bilderbüchern kennen lernen, man muss es erlebt haben. Mit dem passenden Anspruch an Lage und Ausstattung kann sich auch jeder solch ein kleines Abenteuer leisten.

Veröffentlicht in Provence, Reisetipp Getagged mit: ,