Seit 1. Juli gilt in Frankreich die Pflicht, einen Alkohol-Einmaltest mitzuführen

Auf Frankreichs Straßen nur mit Alkohol-Test.
Um tödliche Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss zu verhindern, gilt in Frankreich seit 1. Juli 2012 für alle Auto- und Motorradfahrer eine Alkoholtest-Pflicht. Wer nach Frankreich reist, muss diesen Einmaltest dabei haben. Die Röhrchen kosten bis zu fünf Euro und können in Frankreich an Tankstellen, in Supermärkten und Apotheken gekauft werden – ab Herbst auch in Deutschland. Anerkannt werden allerdings nur die Modelle mit der Aufschrift „NF“ – für die französische Norm. Wer den Test vergessen hat, muss ab November ein Bußgeld von elf Euro zahlen, falls er erwischt wird.

Quelle: http://www.tagesschau.de/ausland/alkoholtest104.html

Veröffentlicht in Reisetipp Getagged mit: